VERTICAL UP 2016

27. Feber in Kitzbühel

Der Startschuss der Tour Vertical Up fällt am 09.01. in Hinterstoder auf der Hannes-Trinkl-Weltcupstrecke. Am 30.01. findet das nächste Rennen in Pinzolo – Madonna di Campiglio auf der Tulot Audi quattro Strecke statt. Danach macht die Tour in Österreich, auf der legendären Streif Station. Am 27.02. lautet das Motto in der Sportstadt Kitzbühel wieder Streif Vertical Up. Hier erwartet die Teilnehmer die steilste Strecke mit bis zu 85% Steigung in der berühmt berüchtigten Mausefalle. Das Finale findet in der Schweiz, genauer in Wengen, auf der Lauberhorn-Abfahrtsstrecke statt. Bei jedem Rennen gibt es Tagessieger, in Wengen werden jedoch zusätzlich noch die Tour-Sieger gekürt.

Kohla Tirol unterstützt die Athleten mit Material und stattet diese mit Rucksäcken für das Rennen aus.

Mehr Infos unter: www.vertical-up.com